Brautschuh-Blog.de

Alles zu Brautschuhen

Brautschuhe mit Keilabsätzen von Rainbow

Bequeme Brautschuhe mit Keilabsätzen von Rainbow Club

Keilabsätze sind eine tolle Sache z.B. für Kopfsteinpflaster

In der neuen 2017 Kollektion von Rainbow Club gibt es neue Brautschuhe mit Keilabsatz
aus dem Hause 
Elsa-Coloured-Shoes.
Keilabsätze gehörten zu der Gattung der Plateauschuhe, wobei sie sich dadurch unterscheiden, dass diese nicht eine durchgehende Stärke haben, sondern keilförmig von hinten hoch, nach vorne flach verlaufen.
Keilabsätze werden im englischen auch Wedges genannt, nicht zu wechseln mit den Kartoffelstücken. Aber auch dieses Jahr erfreuen sich die Brautschuhe mit Keilabsätzen großes Beliebtheit.        

                
 Geschlossene Brautschuhe mit Keilabsatz




Offene Brautschuhe mit Keilabsatz




Schreibt uns bitte einen Kommentar (oben die hellblaue Überschrift anklicken!)

Schmale Brautschuhe für sehr schmale Füsse von Rainbow

Die perfekten Brautschuhe für schmale Füße !

Es gibt viele Frauen mit schmalen Füßen die Probleme haben schmale Brautschuhe zu finden.
Rainbow hat sich diesem Problem angenommen und Brautschuhe auf schmalen Leisten gefertigt.

In der neuen Brautschuh-Kollektion 2017 von Rainbow aus dem Hause Elsa-Coloured-Shoes, findet Ihr Brautschuhe die extra über einen schmalen Leisten gefertigt wurden. Jetzt auch endlich mit flachem Absatz

Ihr findet diese Brautschuhe für schmale Füße auch in unserem Onlineshop


Diese Leistenform haben sich bei uns bewährt L20, L3, L4, L19, L7

(klickt auf die Modelle und Ihr bekommt mehr Info)



    Hier noch schmale Brautschuhe für schmale Füsse mit Glitzer

Schreibt uns bitte einen Kommentar (oben die hellblaue Überschrift anklicken!)

Ratgeber für den Brautschuhkauf (Leistenform)

3.Ratgeber für den Brautschuhe-Hochzeitsschuh Kauf !


Ratgeber zur Leistenform beim Kauf der Brautschuhe


Die wenigsten Bräute wissen, das es unterschiedliche Leistenformen bei den Brautschuhen / Hochzeitsschuhen gibt.
Fragt einfach mal in eurem Brautmodenfachgeschäft mit Brautschuhen nach oder schaut bei uns im Onlineshop.

Dort findet Ihr unter Leistenform den entsprechenden Hinweis!

Achtung schmale Füße brauchen natürlich einen anderen Leiste als Schuhform als breite Füße.

Generell ist bei breiten Füßen zu empfehlen einen geschlossenen Schuh zu wählen, da bei offenen Schuhen meistens aus unserer Erfahrung es seitlich einschneidet.


Schreibt uns bitte einen Kommentar (oben die hellblaue Überschrift anklicken!)
hier bitte keine Werbung plazieren, diese wird automatisch gelöscht