Brautschuh-Blog.de

Alles zu Brautschuhen

Ratgeber für den Brautschuhkauf (Paßform)

1.Ratgeber für den Brautschuhe-Hochzeitsschuh Kauf !


Der wichtigste Ratgeber ist die perfekte Paßform der Brautschuhe


Da Ihr an Eurem Hochzeitstag lange auf den Boden seid, dürfen die Brautschuhe auf keinen Fall irgendwo drücken oder auch nur leicht weh tun.
Es gibt zwar diverse Hilfsmittel um den Sitz der Hochzeitsschuhe zu verbessern (hier zu kommt noch ein Neuer Beitrag) aber das Optimale ist ein Brautschuh, dem man anprobiert und er fühlt sich sofort bequem an.
Wenn Ihr im Brautladen eure Brautschuhe aussucht, behaltet diese ruhig ein wenig länger an, um heraus zu finden, ob der Brautschuh irgendwo drückt.
Der richtige Zeitpunkt für eine Brautschuh-Anprobe ist am Nachmittag oder Abend, wenn Ihr schon länger auf den Beinen seid, gerade wenn Ihr dazu neigt dickere Füße zu bekommen.
Schwangeren Bräuten raten wir aus jahrzehnte langer Erfahrung, die Brautschuhe erst kurz vor der Hochzeit zu kaufen.
Bei vielen schwangeren Bräuten lagert sich bei zunehmender Schwangerschaft Wasser in den Beinen / Füßen ab.
Es ist nicht selten, dass schwangere Bräute meistens eine halbe bis sogar eine ganze Schuhgröße größer brauchen, als vor der Schwangerschaft.


Schreibt uns bitte einen Kommentar (oben die hellblaue Überschrift anklicken!)
hier bitte keine Werbung plazieren, diese wird automatisch gelöscht